Pla­nung von OP-Zentren

OP-Zen­tren, auch bekannt als ambu­lante Ope­ra­ti­ons­zen­tren, haben in den letz­ten Jah­ren an Popu­la­ri­tät gewon­nen. Sie bie­ten eine spe­zia­li­sierte Umge­bung für chir­ur­gi­sche Ein­griffe, die nicht den vol­len Umfang an Dienst­leis­tun­gen eines Kran­ken­hau­ses benö­ti­gen. Die Pla­nung und Gestal­tung sind jedoch kom­plexe Auf­ga­ben, die sowohl medi­zi­nisch als auch logis­ti­sche Aspekte berück­sich­ti­gen muss.

Da ein ers­ter und wich­ti­ger Pla­nungs­schritt dir rich­tige Raum­ge­stal­tung- und auf­tei­lung ist, unter­stüt­zen wir den Betrei­ber, Chir­ur­gen und Anäs­the­sis­ten bereits ab die­ser Pla­nungs­phase. Gemein­sam bespre­chen wir die räum­li­che Anfor­de­run­gen der medi­zi­ni­schen zen­tra­len Gas­versorgungs­anlagen im Zusam­men­hang mit den vor­lie­gen­den Bauplänen.

 

Die Zusam­men­ar­beit mit uns wird wie folgt ablaufen.

 

Ihr Leit­fa­den für eine Erfolg­rei­che Pla­nung und Rea­li­sie­rung eines moder­nen ambu­lan­ten Operationszentrum

Gesetz­li­che Vor­ga­ben und Normen

In vie­len Län­dern gibt es spe­zi­fi­sche Vor­schrif­ten und Nor­men, die die medi­zi­ni­sche Gas­an­lage erfül­len muss. Diese Vor­schrif­ten kön­nen Anfor­de­run­gen an die Instal­la­tion, den Betrieb, die War­tung und die Über­prü­fung stellen.

Wir stel­len sicher, dass Sie über die neus­ten Stan­dards in Ihrem Land infor­miert sind und diese ein­ge­hal­ten werden.

Die zen­trale Ver­sor­gung und ver­schie­dene Gasarten

Ein zen­tra­les Gas­ver­sor­gungs­sys­tem bie­tet eine kon­sis­tente und zuver­läs­sige Quelle für medi­zi­ni­sche Gase. Es ist wich­tig die­ses Sys­tem regel­mä­ßig zu über­prü­fen und sicher­zu­stel­len, dass es in ein­wand­freiem Zustand ist.

Die ver­schie­dene chir­ur­gi­sche und medi­zi­ni­sche Ver­fah­ren erfor­dern unter­schied­li­che medi­zi­ni­sche Gase. Gemein­sam füh­ren wir eine umfas­sende Ana­lyse durch­füh­ren, um sicher­zu­stel­len, dass Sie alle benö­tig­ten Gase in aus­rei­chen­der Menge vor­rä­tig haben.

Not­fall­ver­sor­gung

Die Pla­nung für unvor­her­ge­se­hene Ereig­nisse, wie zum Bei­spiel einen Aus­fall der Haupt­ver­sor­gung mit medi­zi­ni­schen Gasen, ist ein kri­ti­scher Bestand­teil des Sicher­heits- und Betriebs­kon­zep­tes für jedes OP-Zen­trum. Ein sol­ches Ereig­nis kann durch eine Viel­zahl von Situa­tio­nen aus­ge­löst wer­den. Um auf sol­che Sze­na­rien vor­be­rei­tet zu sein, ist es not­wen­dig, eine 3. Ver­sor­gungs­quelle mit einzuplanen.

Zertifizierung med. Gasanlage

Das Rohr­lei­tungs­sys­teme

Ein effi­zi­en­tes Rohr­lei­tungs­sys­tem sichert die kon­stante Zufuhr von medi­zi­ni­schen Gasen in den Ope­ra­ti­ons­sä­len und ande­ren Tei­len der Ein­rich­tung. Farb­co­die­run­gen, klare Beschrif­tun­gen und stan­dar­di­sierte Anschlüsse kön­nen dazu bei­tra­gen, Kreuz­kon­ta­mi­na­tio­nen oder Fehl­schlüsse zu verhindern.

Die Alarm­sys­teme

Alarm­sys­teme sind ein inte­gra­ler Bestand­teil der Infra­struk­tur für medi­zi­ni­sche Gase in einem OP-Zen­trum. Sie fun­gie­ren als erste Ver­tei­di­gungs­li­nie bei der Erken­nung von poten­zi­el­len Gefah­ren, die mit der Lie­fe­rung und Nut­zung von medi­zi­ni­schen Gasen ver­bun­den sind. Diese hoch­ent­wi­ckel­ten Alarm­sys­teme tra­gen maß­geb­lich dazu bei, dass OP-Zen­tren nicht nur regu­la­to­ri­sche Anfor­de­run­gen erfül­len, son­dern auch ein Höchst­maß an Pati­en­ten­si­cher­heit und effi­zi­ente Abläufe gewähr­leis­ten kön­nen. Moderne Alarm­sys­teme kön­nen im Falle von Druck­ab­fäl­len, Lecka­gen oder ande­ren Anoma­lien sofor­tige Benach­rich­ti­gun­gen geben. Diese Sys­teme sind ent­schei­dend für die Sicher­heit von Pati­en­ten und Personal.

Service und Wartung medizinische Gasanlagen

Regel­mä­ßige Über­prü­fung und Wartung

Die War­tung und Über­prü­fung von Ver­sor­gungs­sys­te­men für medi­zi­ni­sche Gase sind kri­ti­sche Maß­nah­men, um die Sicher­heit und Zuver­läs­sig­keit in OP-Zen­tren zu gewähr­leis­ten. Hier­bei ist es uner­läss­lich, dass diese Sys­teme in regel­mä­ßi­gen Inter­val­len, idea­ler­weise min­des­tens ein­mal jähr­lich oder je nach den loka­len Vor­schrif­ten und Her­stel­ler­emp­feh­lun­gen auch häu­fi­ger, von qua­li­fi­zier­ten Fach­leu­ten inspi­ziert und gewar­tet werden. 

Unsere Mon­ta­geleis­tun­gen im Überblick

Bauhpasen der Montage medizinische Gase

Die Bau­pha­sen

Die medizinische Druckluft

Die medi­zi­ni­sche Druckluft

Zertifizierung medizinische Gase

Zer­ti­fi­zie­rung der med. gasanlagen

Warenkorb
Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this
Scroll to Top
Scroll to Top

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Ihre Baldus Experten antworten in der Regel innerhalb von 24 Stunden auf Ihre Nachricht.